Nur in den folgenden Ländern erhältlich: Europa und im Mittelmeerraum. Wir bedauern, dass eine Lieferung in andere Länder derzeit nicht möglich ist. Fehlerhafte Bestellungen werden nicht versendet.

Mit der neuen Reihe 'Salon de musique' präsentiert Alpha Classics Aufnahmen von Künstlern, die das ‚Festival de Salon de Provence‘ seit einigen Jahren belebt haben: Der Pianist Eric le Sage, der bereits mit zahlreiche Aufnahmen beim Label Alpha Classics in Erscheinung getreten ist, hat nun gemeinsam mit dem Klarinettisten Paul Meyer und dem Cellisten Claudio Bohórquez zwei Beethoven-Trios auf CD aufgenommen.
Bereits 1798 als Ludwig van Beethoven sein Trio für Klavier, Klarinette und Violoncello op. 11 komponierte, war er in Wien als bemerkenswerter Improvisator und ambitionierter junger Komponist bekannt. Dies hinderte die Kritiker nicht daran, die Partitur als teilweise überkomplex zu bewerten. Der Kaiserin Marie-Theresa von Österreich gewidmet, erschien das Septett 1802 bei Hofmeister und wurde nach guter Publikumsresonanz für verschiedene Instrumente neu arrangiert. Von Beethoven selbst stammt die hier eingespielte Fassung für Klarinette, Violoncello und Klavier op. 38 in Es-Dur.

Diapason d'or - Arte award