Nur in den folgenden Ländern erhältlich: Europa und im Mittelmeerraum. Wir bedauern, dass eine Lieferung in andere Länder derzeit nicht möglich ist. Fehlerhafte Bestellungen werden nicht versendet.

Emmanuel Krivine und das Luxemburger Philharmoniker widmen ihre neue Aufnahme der sinfonischen Dichtung und stellen mit Alexander von Zemlinsky und Richard Strauss zwei Koryphäen dieses Genres gegenüber.
„Die Seejungfrau“ basiert auf Andersens Märchen „Die kleine Meerjungfrau“: Dass Zemlinsky die tragische Liebesgeschichte vom Prinzen und der Nixe, die er eben nicht heiratet, ausgerechnet im Februar 1902 beginnt, scheint kein Zufall: Schon kurze Zeit später, am 09. März 1902, heiratete seine Ex-Geliebte Alma Schindler seinen Kollegen Gustav Mahler.
Die mittelalterliche Figur „Till Eulenspiegel“ wurde in zahlreichen Volksliedern und Legenden zum Prototyp des bauernschlauen Schalks, der das einfache Volk ebenso wie Standespersonen, mit List hinters Lichte führt. Richard Strauss‘ virtuoses und romantisches Werk besiegelt mit seinem orchestralen, melodischen Schwung und seiner sich stets erneuernden Form, den internationalen Erfolg. Strauss führte so die sinfonische Dichtung zu ihrem Höhepunkt.