Nur in den folgenden Ländern erhältlich: Europa und im Mittelmeerraum. Wir bedauern, dass eine Lieferung in andere Länder derzeit nicht möglich ist. Fehlerhafte Bestellungen werden nicht versendet.

weitere Künstler: Tindaro Capuano, Enrico Onofri

Im Jahr 2017 jährt sich der Todestag von einem der produktivsten Komponisten des Barock, zum 250. Mal: Georg Philipp Telemann Giovanni Antonini und Il Giardino Armonico stellen, ihm zu Ehren, ihre neue Aufnahme unter das Thema Eklektizismus. Dafür haben sie ein Programm mit Werken zusammengestellt, die sich ständig zwischen der französischen und italienischen Stil-Tradition bewegen.  Mit der Suite in a-Moll, dem Konzert in C-Dur und dem Kammerkonzert in g-Moll tritt Giovanni Antonini nicht nur als Dirigent, sondern auch als Blockflötist (wie es der Komponist selbst ja auch war) in Erscheinung. Darüber hinaus gibt es mit der Sonate für das Chalumeau eine  echte Rarität zu entdecken. Dieses volkstümliche Instrument ist vergleichbar mit der Klarinette, und Telemann war der erste, der dem Chalumeau eine Komposition widmete.

Wie bereits die dritte Folge der Haydn2032-Edition, erscheint auch dieses Programm auf CD und LP. Das Label Alpha Classics und das Ensemble aus Mailand verfolgen das gemeinsame Ziel, mit diesen neuen Aufnahmen auch die stetig wachsende Vinyl-Fangemeinde zu begeistern.

Diapason Or award Le choix de France Musique award Choc Classica award Klara 10 award ECHO Klassik award

„Telemann at his best in dieser Aufnahme mit dem Ensemble Il giardino armonico und seinem Chef Giovanni Antonini als Solist nicht nur auf der Blockflöte, sondern auch auf dem Vorläufer der Klarinette.“
Dagmar Munck, SWR2, 02.12.2016
„Telemanns Musik gewinnt eine ungekünstelte Dynamik, wie man sie sonst selten zu hören bekommt.“
Detlef Krenge, BR Klassik, 09.12.2016