Dies ist ein sehr persönliches Album. Westbrooks langanhaltende kreative Partnerschaft mit seiner Frau, der Sängerin, Texterin und Malerin Kate Westbrook, wird durch zwei Songs verdeutlicht, die sie gemeinsam geschrieben haben. Starcross ist ein Bahnhof in der Nähe des Wohnortes Westbrooks in Devon, in der Nähe von Plymouth, wo sein kreatives Leben vor vielen Jahren begann. Das Titelstück ist dem Tenorsaxophonisten Lou Gare gewidmet, dessen Tod 2017 ein dramatischer Einschnitt war. Starcross Bridge ist ein aufwendig gewebtes Netzwerk aus musikalischen und persönlichen Referenzen. – Philip Clark