Nur in den folgenden Ländern erhältlich: Europa und im Mittelmeerraum. Wir bedauern, dass eine Lieferung in andere Länder derzeit nicht möglich ist. Fehlerhafte Bestellungen werden nicht versendet.

Wenige Jahre nach dem Erfolg ihres Albums Love I Obey (ALPHA538), das Barockmusik mit Folk verbindet, sucht die französisch-amerikanische Sängerin Rosemary Standley Herrn Schubert auf, diesmal in Begleitung des Ensembles Contraste: "Wir alle haben einige Noten von Schubert tief in uns vergraben", sagen die Künstler, die sich hier versammelt haben, um Schuberts Musik eine originelle Klangtextur zu verleihen, die das Ergebnis ihrer vielfältigen Einflüsse -Klassik, Pop, Jazz, Folk - ist.

Sie haben einige der bekanntesten Lieder( Ständchen, Auszüge aus Winterreise usw.) und beliebte Instrumentalstücke ausgewählt, die sie mit Rhythmen anderer Länder und für dieses Repertoire ungewöhnlichen Instrumenten kombinieren. So finden auf diesem Album die Jazztrompete von Airelle Besson, die Gitarre von Kevin Seddiki, das Schlagzeug von Jean-Luc Di Fraja, das Klavier, die Geige, die Bratsche und das Cello von Contraste und - nicht zu vergessen die Sopranistin Sandrine Piau, die sich für mehrere Duette mit Rosemary Standley zusammengetan hat, zusammen. Die Arrangements stammen von Johan Farjot.

Le choix de France Musique award