Nur in den folgenden Ländern erhältlich: Europa und im Mittelmeerraum. Wir bedauern, dass eine Lieferung in andere Länder derzeit nicht möglich ist. Fehlerhafte Bestellungen werden nicht versendet.

“Es gibt keine französische Musik zwischen Rameau und Berlioz.” Diese Behauptung wird noch immer von vielen Musikliebhabern, ja sogar von einigen ansonsten kenntnisreichen Musikwissenschaftlern aufgestellt. Nach der zunehmend enthusiastischen Wiederentdeckung des Kapitels der französischen Musik zwischen 1770 und 1830 muss diese vermeintliche Wahrheit jedoch ernsthaft infrage gestellt werden. Guy van Waas und LES AGREMENTS geben gemeinsam mit der Mezzo-Sopranistin Jennifer Borghi einen erhellenden Einblick in das Opern- und Sinfonie-Geschehen diese Epoche.