Linn Records freut sich, die Sopranistin Rowan Pierce in einer sensationellen Debütaufnahme vorzustellen. The Cares of Lovers umfasst Lieder aus Purcells kurzer Karriere von She loves and she confesses too, eines seiner allerersten veröffentlichten Stücke (1683), bis hin zu Sweeter than roses aus seinen letzten Monaten (1695). Obwohl diese Stücke alle denselben unvergleichlichen Einfallsreichtum und die gleiche außergewöhnliche Fähigkeit besitzen, englische Wörter zu vertonen, ist Tell me, some pitying angel – ein Triumph der dramatischen Komposition und gleichwertig mit jeder italienischen Kantate dieser Zeit – ein Highlight. Seit ihr der President’s Award am Royal College of Music 2017 verliehen wurde, hat Pierce mit ihren Auftritten in The Barbican, Royal Festival Hall und bei den BBC Proms viel Anerkennung gefunden. Nach ihrem Auftritt in Purcells The Fairy Queen mit der Academy of Ancient Music wurde sie für ihren „expressiven“ (Financial Times) und „herzzerreißenden“ (The Independent) Gesang gelobt. Richard Egarr und William Carter, zwei Schwergewichte der Barockmusik, begleiten Pierce bei dieser Aufnahme, die in der niederländischen Stadt Haarlem entstand.