• Ludwig van Beethoven

    MUSIC FOR WINDS

    Scottish Chamber Orchestra Wind Soloists

    MUSIC FOR WINDS 1 cd CKD 572
    kostenloser Versand weltweit Linn Records

Überall auf der Welt jubelten Kritiker dem SCO Wind Soloists Vorgänger-Album mit Mozart Divertimenti zu: „Großartig in jeder Hinsicht" (Fanfare), "Eine Freude vom Anfang bis zum Ende“ (Europadisc), "funkelt vor Freude und schmunzelt vor guter Laune" (BBC Radio 3 "Record Review"). Die neue Einspielung der Bläsersolisten, die das Harmoniemusik-Repertoire weiterführt, zeichnet sich durch jugendliche, unterhaltsame und brillante Musik eines jungen Mannes aus, der das Wien in den 1790er Jahren im Sturm eroberte: Ludwig van Beethoven.
Das unterbewertete Oktett ist ein technisch anspruchsvolles Konzertstück in der Mozart-Tradition, aber mit dem Flair und der Unberechenbarkeit des jungen Beethoven. Im Sextett nutzt Beethoven die unterschiedlichen Charakteristika der einzelnen Instrumente mit dem legendären Zusammenspiel des Scottish Chamber Orchestras in ganzer Linie aus. Eine weitere Kostbarkeit ist das kurze, aber entzückende Rondino, das voll von subtilen Details, exquisiten Melodien und erheiterndem Hochgeschwindigkeitshornspiel ist.
Die SCO-Bläsersolisten sind: Maximiliano Martín und William Stafford (Klarinette), Peter Whelan und Alison Green (Fagott), Alec Frank-Gemmill und Harry Johnstone (Horn), Robin Williams und Rosie Staniforth (Oboe).