Nur in den folgenden Ländern erhältlich: Europa und im Mittelmeerraum. Wir bedauern, dass eine Lieferung in andere Länder derzeit nicht möglich ist. Fehlerhafte Bestellungen werden nicht versendet.

Die Erfolge auf dem Gebiet der deutschen Sakralmusik spornten das mehrfach preisgekrönte Vokal-Ensemble VOX LUMINIS zu einer neuen CD an: Mit der vorliegenden Aufnahme widmen sich die jungen Sänger des 2004 im belgischen Namur gegründeten Ensembles den Motetten der Vorfahren des Thomaskantors J.S. Bach. Diese Werke, die hauptsächlich für Doppelchor komponiert sind, weisen eine reizvolle Mischung zwischen polyphoner Renaissance-Tradition und Madrigal auf. Die Choräle, die häufig mit diesen Motetten verbunden sind, tragen zusätzlich zum typischen Erscheinungsbild dieses lutherischen Liturgie-Repertoires bei. Die Nähe zwischen den Motetten J.S. Bachs und denen seiner Vorfahren ist erstaunlich, denn Johann Sebastian knüpfte bei seiner Arbeit an diesem Genre an die Musik seiner Verwandten an und brachte es, obwohl schon damals nicht mehr am Puls der Zeit, zur Meisterschaft.

Doch über die musikhistorischen und musikwissenschaftlichen Details hinaus berühren die Werke auf dieser CD durch ihre zutiefst menschlichen Emotionen und durch die großartige Fähigkeit von VOX LUMINIS diesen Emotionen in höchster musikalischer Qualität Ausdruck zu verleihen.

Fono Forum: „Neben der vorzüglichen Interpretation macht der auch theologisch kundige Kommentar aus Lejeunes eigener Feder deutlich, wie sehr der Produzent und die Musiker sich in dieser musikalischen Welt zu Hause fühlen.

Video für Deutschland, klicken Sie bitte hier

Diapason Or award JOKER CRESCENDO (plus récent) award Klara 10 award