Nur in den folgenden Ländern erhältlich: Europa und im Mittelmeerraum. Wir bedauern, dass eine Lieferung in andere Länder derzeit nicht möglich ist. Fehlerhafte Bestellungen werden nicht versendet.

Als ‘Ein riesiges Vergnügen!’ oder als ‘Funkelnd!’ wurde die letzte, Romanus Weichlein gewidmete, Aufnahme von Olivier Fortin und seinem Ensemble Masques von der Presse gefeiert und mit Preisen wie dem Diapason d’Or ausgezeichnet.

Dieses Jahr haben sich der kanadische Cembalist und seine Musiker entschlossen, Werke von Telemann, dessen Todestag sich im kommenden Jahr zum 250. Mal jährt, aufzunehmen.
Telemanns hier präsentierten Ouvertüren-Suiten gehören zur Programm-Musik: Les Nations, das Polnische Konzert, La Bizarre und Don Quichotte zeigen Telemann als einen Mann des Theaters. Er ist ein belesener und neugieriger Humorist, der die physische und politische Welt um sich herum scharfsinnig beobachtet und musikalisch kommentiert.

„Das Ensemble Masques von Olivier Fortin: mit sattem Bassregister, silbrig-agilen Violinen, vor allem aber einem untrüglichen musikantischen Puls lässt es den als Vielschreiber missverstandenen Weltenbürger Telemann glänzen.“
rondomagazin.de, 06.11.2016