Nur in den folgenden Ländern erhältlich: Europa und im Mittelmeerraum. Wir bedauern, dass eine Lieferung in andere Länder derzeit nicht möglich ist. Fehlerhafte Bestellungen werden nicht versendet.

Justin Taylor, Gewinner des Cembalo Wettbewerbs beim Musica Antiqua Festival in Brügge 2015, hat für Alpha Classics ein Programm mit Musik der Forqueray-Familie aufgenommen: Antoine, Michel, Jean-Baptiste, Nicolas-Gilles … Dies sind nur ein paar der Vornamen dieser großen Dynastie französischer Komponisten, Gambisten und Organisten. 

Antoine Forqueray, geboren 1672, erhielt die sehr begehrte Stelle des ‚Musicien de la Chambre du Roi‘. Die Beziehung zu seinem 1699 geborenen Sohn Jean-Baptiste kann man mit Fug und Recht als schwierig bezeichnen: neidisch auf die Gambenkünste seines Sohnes, ließ der einflussreiche Antoine seinen Sprössling verhaften als dieser gerade 16 Jahre alt war!

Das Rezital zeichnet nicht nur ein musikalisches Portrait der einzigartigen Familie Forqueray, sondern gibt einen Einblick in die Kunst der Transkription und ihre Auswirkungen. Tatsächlich sind die Suiten, die hier auf einem Cembalo eingespielt wurden, für Viola da Gamba geschrieben worden. Der Übergang von einem Instrument zum anderen, von einer Klangwelt in eine andere, wirft ein neues Licht auf die Musik und gibt uns die Möglichkeit sie in ihrer gesamten Ursprünglichkeit zu begreifen.

GRAMOPHONE Editor's Choice award Grand Prix Academie Charles CROS award Choc de l'année Classica 2016 (Label) award Pianiste Maestro award