Nur in den folgenden Ländern erhältlich: Europa und im Mittelmeerraum. Wir bedauern, dass eine Lieferung in andere Länder derzeit nicht möglich ist. Fehlerhafte Bestellungen werden nicht versendet.

VERÖFFENTLICHUNG: JANUAR 2017

Rinaldo Alessandrini gilt derzeit als eine der bedeutendsten Monteverdi-Autoritäten, und seine hochgelobten Aufnahmen mit Concerto Italiano gelten Musikliebhabern weltweit als Referenz. Kürzlich machte er gemeinsam mit dem Regisseur Robert Wilson durch die Komplettierung der Monteverdi Opern-Trilogie an der Mailänder Scala und der Opéra National de Paris auf sich aufmerksam. Seine Konzert-Tour durch Australien und Neuseeland mit Vespro della Beata Vergine war ein Triumph.

ARCANA feiert den 450. Geburtstag von Claudio Monteverdi mit einer Wiederveröffentlichung des Sechsten Madrigalbuchs, in der herausragenden Einspielung mit CONCERTO ITALIANO unter der Leitung von Rinaldo Alessandrini, der dieses Werk folgendermaßen beschreibt: Es ist ein Buch über die Trennung, die im Angesicht des Todes permanent, im Angesicht des neuen Tages vorübergehend ist. Das Buch ist herzzerreißend und findet im autobiografischen Zyklus der LAMENTI den Höhepunkt des Ergreifenden. Monteverdi hat seiner Frau Claudia Cattaneo und seiner Lieblingssängerin Caterina Martinelli, die kurz hintereinander verstorben waren, mit diesem Zyklus ein bemerkenswertes Denkmal gesetzt.  

„‚… so wie Monteverdi es wünschte – er hätte sicher seine Freude an dieser Einspielung gehabt.‘“
Michael Wersin, rondomagazin.de, 04.02.2017