Nur in den folgenden Ländern erhältlich: Europa und im Mittelmeerraum. Wir bedauern, dass eine Lieferung in andere Länder derzeit nicht möglich ist. Fehlerhafte Bestellungen werden nicht versendet.

Aufgenommen in Boxgrove Priory, West Sussex, enthält dieses neue Album Consort-Musik von Matthew Locke. In der ersten Folge der als Serie geplanten Locke-Edition, die sich mit seiner Consort Musik beschäftigt, spielt das Ensemble PHANTASM dessen The Flat Consort for my cousin Kemble und Consort of four parts. Mit dieser Veröffentlichung erfährt auch die Partnerschaft von Phantasm mit der Lautenspielerin Elizabeth Kenny eine aufregende Neuauflage. Ihr letztes gemeinsames Album, Dowland: Lachrimae oder Seven Tears, gewann sowohl einen Gramophone Award als auch einen Diapason d'Or de l'Année, was für eine große Vorfreude auf dieses kommende Projekt sorgt. Mit Phantasms Regisseurin Laurence Dreyfus, die Lockes Musik nicht nur „auffallend muskulös“, sondern auch als „reinste Lyrik und voll inniger Wärme“ beschreibt, verspricht dies ein weiteres faszinierendes Programm des weltberühmten Gamben-Consorts zu werden.