• Jan Pieterszoon Sweelinck

    Fantasias, Toccatas & Variations

    Richard Egarr

    Fantasias, Toccatas  & Variations 1 cd CKD589
    kostenloser Versand weltweit Linn Records

Nach seinem gefeierten Linn-Debüt One Byrde in Hande wendet sich Richard Egarr für seine neue Aufnahme der Musik von Jan Pieterszoon Sweelinck zu. Sweelinck war nicht nur ein bemerkenswerter Komponist, sondern auch ein erfahrener Improvisator und Tastenvirtuose, dessen Kenntnisse über die stilistischen Innovationen seiner englischen Zeitgenossen wie Byrd und Morley in seinem Werk zum Ausdruck kamen. Richard Egarr spielt auf einem nach Ruckers (1638) gebauten Cembalo; seine strenge mitteltönige Temperierung unterstreicht die erstaunliche Chromatik in Sweelincks Musik. Dies zeigt sich besonders deutlich in der berühmten Fantasia Crommatica, einem höchst improvisatorischen Werk, das viele von Sweelincks Innovationen in der Tastaturkomposition präsentiert. Zu seinen Lebzeiten wurde Sweelinck vor allem für seine Variationen der beliebten Melodie Mein junges Leben hat ein Endt gefeiert. Egarr genießt den komplizierten Kontrapunkt, der vom einfachen Thema zu einem Meisterwerk unerschöpflicher Erfindung und grenzenloser Vielfalt führt. Eine Auswahl an Fantasien und Toccaten rundet das Programm ab, in dem Egarr seine Leidenschaft für das Cembalo und Sweelincks Musik begeistert darbietet.