Nur in den folgenden Ländern erhältlich: Europa und im Mittelmeerraum. Wir bedauern, dass eine Lieferung in andere Länder derzeit nicht möglich ist. Fehlerhafte Bestellungen werden nicht versendet.

Mit Re-Sound Beethoven bringen wir die Symphonien Beethovens zurück an die Plätze ihrer Wiener Erstaufführungen. Vier der sechs Uraufführungsorte der neun Sinfonien sind ebenso noch vorhanden wie die insgesamt acht Wiener Säle und Theater, in denen seine Orchesterwerke zu seinen Lebzeiten gespielt wurden. Unsere Besetzungen entsprechen in Größe und Instrumentarium jenen des Komponisten, selbst die ungewöhnlichen Aufstellungen, so die des Chores VOR dem Orchester in der 9. Symphonie berücksichtigen wir bei unseren Aufführungen. 

Unser Produzent Stephan Reh ist bemüht, die klangliche Besonderheit jedes einzelnen Raumes wiederzugeben: die weiche Fülle des barocken Landhaussaales, die kraftvolle Intimität des Eroica-Saales im Palais Lobkowitz, die Transparenz des Alten Universitätssaals, die trockene Klarheit des Theaters in der Josefstadt und die klangliche Größe des Redoutensaales, des damals größten verfügbaren Konzertraums Wiens.

Im Zentrum dieser Aufnahme steht die Theatermusik, die den Dialog in den Dienst der großen Poesie stellt. Beethovens EGMONT haben wir bereits mit einigen bekannten Schauspielern aufgeführt. Dass Herbert Föttinger, Schauspieler und Theaterregisseur am eben jenem Theater, für das Beethoven diese Musik geschrieben hat, auf der vorliegenden Aufnahme den Egmont spricht, ist eine überaus glückliche Fügung. Christopher Hampton hat aus den Texten von Goehte und Grillparzer eine wunderbar poetische Übersetzung ins Englische kreiert. Es erfüllt uns mit großer Freude und Dankbarkeit, dass John Malkovich, mit dem wir bereits seit Jahren zusammenarbeiten, die Rolle des Egmont in der englischen Version übernommen hat. Mit unseren Interpretationen möchten wir dem Hörer die Musik in ihrer eigenen Zeit präsentieren. Klang und der Spielweise der historischen Aufführungspraxis werden durch den Klang und die Aura der historischen Konzertsäle, in denen der Komponist seine Musik selbst aufführte und erlebte, ergänzt. In Wien begegnet man der großartigen musikalischen Geschichte auf Schritt und Tritt. Mit ReSound Beethoven erklingt das Echo dieser fantastischen Musik in der historischen Architektur, und erreicht den Hörer von heute mit wahrnehmbarer Geschichte und Authentizität.