Nur in den folgenden Ländern erhältlich: Europa und im Mittelmeerraum. Wir bedauern, dass eine Lieferung in andere Länder derzeit nicht möglich ist. Fehlerhafte Bestellungen werden nicht versendet.

Valentini steckte eine gewisse Freiheit der Fantasie in seine Werke, Humor und Ohrenschmaus. Ist Opus 7 ein gutes Beispiel dafür?

Chiara Banchini: Ja, durchaus. Dieser komponierende violonist hat sein ganzes Werk der Violine gewidmet. Ich denke, sein Opus 7 ist das interessanteste und vollendetste.

"Insgesamt nimmt Valentinis Musik durch ihren warmherzigen, persönlichen Ton für sich ein, und diese Qualität hebt Chiara Banchini auch besonders hervor."  (M. Hengelbrock, Fono Forum)

Gibt Valentini der Improvisation Raum oder lässt er dem Interpreten eine gewisse Freiheit in den Kadenzen, in der Instrumentierung oder im Continuo?

Chiara Banchini: Wir haben an der Improvisation, die in diesen Concertos eine große Rolle spielt, intensiv gearbeitet. Ich möchte betonen, dass jeder Solist einen sehr persönlichen und überzeugenden Weg gefunden hat. Noch fünfzehn Jahre später überzeugt das Ergebnis.

Diapason Or award