Nur in den folgenden Ländern erhältlich: USA, Europa und im Mittelmeerraum.

weitere Künstler: Vladyslava Luchenko, Woo Hyung Kim, Nathanaël Gouin, Ori Epstein, Elina Buksha, Lorenzo Gatto

Der Komponist Édouard Lalo hat besonders mit seiner Oper „Le Roi d’Ys“ der französischen Musikgeschichte des 19. Jahrhunderts ein bedeutendes Werk hinterlassen. Doch auch seine mit Nachdruck nach Innovation strebenden Instrumentalwerke sind bedeutungsvoll; und in diesem Zusammenhang sei vor allem seine konzertante Musik genannt, die das aufmerksame Ohr mit einem brillanten, kunstvoll konstruierten Stil belohnt. Gespickt mit frischen rhythmischen und harmonischen Erfindungen erneuert Lalo die melodische und orchestrale Sprache des Genres.

Unter der Leitung von Jean-Jacques Kantorow, selbst Geiger und extrem vertraut mit diesem Repertoire, begleitet das Liège Royal Philharmonic die virtuosen Finger von sechs jungen Solisten der Queen Elisabeth Musical Chapel. 

5 Diapason award