Der führende argentinische Vihuela-Spezialist, Ariel Abramovich, hat diesem beliebten Instrument der iberischen Renaissance bereits zwei Alben gewidmet. Nach Jahren der Suche hat er in dem Lautenisten Jacob Heringman den optimalen Duopartner für das neue Album gefunden. Beide Künstler greifen auf ihren Erfahrungsschatz der Intabulierung von Musik des 16. Jahrhunderts zurück und haben ein Buch mit Vihuela-Duetten zusammengestellt, das den Geschmack und die Praxis der alten Meister repräsentiert. Cifras Imaginarias ist der poetische Name ihrer Zusammenstellung, die in dieser Form auch im 16. Jahrhundert hätte veröffentlicht werden können.