Diese Live-Aufnahme von Strauss' METAMORPHOSEN und Beethovens EROICA-Sinfonie ist die Geburtsstunde der "Sinfonia Grange au Lac", eines Orchesters, das im Juli 2018 anlässlich der Rencontres Musicales d'Évian gegründet wurde. Das renommierte Festival wurde ursprünglich 1985 von Mstislav Rostropovich ins Leben gerufen und seit 2014 wiederbelebt. Die „Sinfonia Grange au Lac“ besteht aus Musikern führender europäischer Orchester (in Amsterdam, Berlin, Frankfurt, Leipzig, London, Luzern, München, Paris, Salzburg, Valencia und Wien) sowie bestehenden Gruppen wie dem Trio Karénine und dem Quatuor Ébène. In dieser Botschafterfunktion fördern die Musiker die Vortrefflichkeit des Festivals weltweit, und dafür war es ein Geniestreich, sich die Dienste von Esa-Pekka Salonen zu sichern.
Der brillante Finne, der die Mitgliederliste Stück für Stück überprüfte, wurde zu einem leidenschaftlichen Unterstützer des Projektes. Dem Diapason Magazin sagte er dazu: „Unsere Zusammenarbeit hat mich verstehen lassen, was Claudio Abbado zur Gründung des Lucerne Festival Orchestra bewogen hat: die Freude, mit handverlesenen Musikern zusammenzuarbeiten und mit großer Frische zu musizieren.“