Nur in den folgenden Ländern erhältlich: Europa und im Mittelmeerraum. Wir bedauern, dass eine Lieferung in andere Länder derzeit nicht möglich ist. Fehlerhafte Bestellungen werden nicht versendet.

Mit der Weltersteinspielung eines wiederentdeckten Stabat Mater, einem Spätwerk des böhmischen Meisters František Tůma, erweitern Pluto-Ensemble und Hathor Consort die barocke CD-Literatur um ein emotional ergreifendes Werk. Von den insgesamt fünf Stabat Mater Tůmas lag die hier vorliegende Fassung lange vergessen in der Stiftsbibliothek in Ottobeuren, bis Marnix De Cat (künstlerischer Leiter des vokalen Pluto-Ensembles) diese Perle wiederentdeckte. Es erklingt hier zusammen mit dem Requiem in f-Moll von H.I.F. Biber sowie Instrumentalwerken von Biber, seinem Lehrer J.H. Schmelzer und seinem Salzburger Kollegen A.C. Clamer.

„Animam gementem cano“ (‚Ich besinge die seufzende Seele‘ – ein Zitat aus dem Stabat Mater) führt uns auf eine Reise durch viele der bedeutendsten Momente des Lebens: Wir werden mit Leben und Tod konfrontiert, aber auch mit unserem persönlichen Bewusstseinsweg. Das Programm soll nicht nur Trost für die „gefangene seufzende Seele" eines jeden Menschen aus Fleisch und Blut spenden, sondern auch jedem neugierigen Melomanen eine musikalische Entdeckungsreise bieten.

Choc Classica award