Nur in den folgenden Ländern erhältlich: USA, Europa und im Mittelmeerraum.

Für seine vierte Aufnahme beim Label Fuga Libera präsentiert der Pianist Piet Kuijken ein Programm rund um die Figur Ludwig van Beethoven. Dieses Doppelalbum folgt einem ebenso pädagogischen wie musikalischen Ansatz:
Während Piet Kuijken auf der ersten CD Werke wie die Sonate op.13 (Pathétique) oder die Sonate op.110 auf einem historischen Hammerklavier eingespielt hat, präsentiert er zum Vergleich auf CD 2 Stücke von ähnlich großer Bedeutung, wie z.B. die Sonate op. 23 (Appassionata) oder das beeindruckende op. 111 auf einem modernen Klavier.
Im Begleittext betont der Künstler die Unterschiede in der Interpretation aus der modernen und der historischen Perspektive und erläutert die unterschiedlichen Techniken und Ergebnisse. 
Ein sensibles und aufschlussreiches Album, das die verschiedenen Facetten der Musik und dieses Künstlers offenbart.