Nur in den folgenden Ländern erhältlich: Europa und im Mittelmeerraum. Wir bedauern, dass eine Lieferung in andere Länder derzeit nicht möglich ist. Fehlerhafte Bestellungen werden nicht versendet.

Linn veröffentlicht die ultimative Sammlung von Mozartaufnahmen mit Charles Mackerras und dem Scottish Chamber Orchestra zum Gedenken an den großartigen SCO-Dirigenten, der vor 10 Jahren verstarb. Die aus neun Sinfonien und dem Requiem bestehende Box veranschaulicht, warum Mackerras als einer der größten Mozart-Interpreten der Welt gefeiert wurde und das SCO international den Ruf als eines der besten Kammerorchester der Welt genießt. Mackerras’ Einspielung von Mozarts vier späten Sinfonien (Nr. 38–41) wurde mehrfach ausgezeichnet: mit dem Classical BRITs Critics’ Award 2009, dem Disc of the Year-und dem Orchestral Award des BBC Music Magazine 2009, während seine Einspielung der Sinfonien Nr. 29, 31 („Paris“), 32, 35 („Haffner“) & 36 („Linz“) bei den ECHO Klassik Awards 2011 zur Sinfonieeinspielung des Jahres gekürt wurde. Vervollständigt wird die Sammlung durch Mackerras' erste Aufnahme des Mozart-Requiems mit den herausragenden Solistinnen, der Mezzosopranistin Catherine Wynn-Rogers und der Sopranistin Susan Gritton. Die von dem renommierten amerikanischen Musikwissenschaftler Robert Levin erstellte Partitur zielt auf eine historisch authentischere Aufführung des Chor-Meisterwerks ab. Sie wurde vom BBC Music Magazine neben anderen Auszeichnungen als Referenz-Aufnahme bezeichnet.