Nur in den folgenden Ländern erhältlich: Europa und im Mittelmeerraum. Wir bedauern, dass eine Lieferung in andere Länder derzeit nicht möglich ist. Fehlerhafte Bestellungen werden nicht versendet.

Giovanni Antonini nimmt seit mehr als fünf Jahren beim Label Alpha die kompletten Sinfonien von Joseph Haydn auf. Mit Haydns SCHÖPFUNG wird die Serie durch einen weiteren musikalischen Meilenstein des österreichischen Komponisten bereichert. Dieses große Oratorium, das 2019 mit dem Chor des Bayerischen Rundfunks und Antoninis eigenem Orchester Il Giardino Armonico eingespielt wurde, war von Händel inspiriert, dessen Oratorien Haydn während seiner Englandaufenthalte in großer Besetzung gehört hatte. Die zwischen September 1796 und April 1798 entstandene SCHÖPFUNG verlangte Haydn eine so gewaltige Anstrengung ab, dass er kurz nach ihrer Uraufführung sogar krank wurde; das Werk hatte einen immensen Erfolg. Die Verbindung zwischen dem mit diesem Meisterwerk so vertrauten bayrischen Chor und dem auf historischen Instrumenten spielenden Ensemble Il Giardino Armonico harmoniert perfekt mit dem Gesangstrio, bestehend aus den Solisten: Anna Lucia Richter, Maximilian Schmitt und Florian Boesch.