• Igor Stravinsky

    A Soldier's Tale

    Oliver Knussen, Royal Academy of Music Manson Ensemble

    A Soldier's Tale 1 cd CKD 552
    kostenloser Versand weltweit Linn Records

Es sollte ein Stravinsky-Album werden. Die Idee: Kleine unbekannte Werke umrahmen ein Hauptwerk… Aus der Geschichte vom Soldaten wurde schließlich die Geschichte von den drei Komponisten der Royal Academy of Music:
Dem neusten Trend aus Amerika folgend sollten Komponisten die Sprecherrollen besetzen. Nachdem der Dirigent(-Komponist) Oliver Knussen zunächst scherzhaft Sir Peter Maxwell Davies für die Rolle des Teufels vorschlug, legte der Produzent, Professor Jonathan Freeman-Attwood, mit Sir Harrison Birtwistle als Soldat nach. Mit der Schauspielerin Dame Harriet Walter als Erzählerin war die Besetzung perfekt; sie hatte bereits in einer Aufführung alle Rollen beeindruckend gesprochen.

Den inhaltlichen Rahmen bilden neben Werken von Stravinsky selbst, Reminiszenzen an ihn und sein Schaffen: Werke von Davies, Birtwistle (zwei Weltersteinspielungen) sowie ein Arrangement von Knussen.

Leider ließ die fortschreitende Krankheit von Davies diesen Plan nicht ganz wahr werden, doch konnte mit George Benjamin, ein weiterer Freund der Academy, ein neuer Teufel gefunden werden.

Supersonic PIZZICATO award

„Die gesamte Aufnahme zeichnet sich durch das grandiose Spiel der Instrumentalisten aus. Die Mischung aus jugendlicher Fische und meisterhafter Gestaltung ergibt eine umwerfende Spannung, die sich mit ihrer Intensität direkt überträgt.“
Uwe Krusch, pizzicato.lu, 01.06.2017
„Eine phantastische Einspielung; mit die gelungenste, die mir bei diesem Werk jemals unterkam.“
Daniel Hauser, operalounge.de, Juni 2017